Solo-Prophylaxe

Einfach gesunde Zähne – ein Leben lang

Der Traum von einem langen, erfüllten und gesunden Leben ist eine menschliche Konstante. Die Erfüllung dieses Traums hängt immer auch mit Lebensführung, Lebenseinstellung und den Bedingungen zusammen, unter welchen wir leben. Ein zentrales Element zur Umsetzung dieses Traums ist die Aufnahme und der Genuss von Nahrung mit Hilfe unserer natürlichen Zähne. Lebenslang gesunde Zähne helfen uns, diesem Traum näher zu kommen.

Freude

Die Pflege unserer Zähne ist nicht nur für unsere Gesundheit wichtig. Schöne, gesunde Zähne schenken Lebensfreude, beeinflussen eine positive Ausstrahlung und erhöhen die Lebensqualität. SOLO-Prophylaxe ist das Wissen um die richtige Pflege der Zähne. Das Reinigen der Zahnzwischen-
räume mit Interdentalbürsten und des Zahnfleischsaums mit Einbüschelbürsten ist eine notwendige und extrem effektive Methode, um Zähne lebenslang gesund zu erhalten. Das gilt für die ersten Milchzähne, für die zweiten „bleibenden” Zähne (für die besonders!) sowie für die dritten prothetischen Zähne.

Zähne

Das Konzept der SOLO-Prophylaxe ist logisch, einfach und wirksam.
Es muss nur der Umgang mit den entsprechende Pflegeprodukten (SOLO und SOLO-STIX) erlernt werden, denn die falsche Anwendung ist entweder wirkungslos oder sogar schädlich. So wie viele Fertigkeiten am besten durch Anleitung erworben werden (wer bringt sich schon selber das Tango-Tanzen bei?!) sollte auch der Umgang mit SOLO-STIX und der SOLO-Bürste zusammen mit einem Profi erlernt und trainiert werden.

Für Ihre Zahngesundheit

Professionelle Zahnreinigung in Mönchengladbach

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein Hauptbestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe. Der Zahnarzt oder eine speziell weitergebildete Assistenz führt eine mechanische Reinigung durch, die weit über das hinausgeht, was mit der täglichen Zahnreinigung erreicht werden kann. Dies ist sehr wichtig, da sich sonst Zahnbelag (Plaque) und Zahnstein verstärkt an den unzugänglichen Stellen der Zähne festsetzen und damit Krankheiten auslösen können. Eine Professionelle Zahnreinigung in Verbindung mit Ihrer persönlichen Zahnpflege kann dieser Entwicklung effektiv vorbeugen.

Warum ist Zahnbelag gefährlich?

Plaque entsteht durch Speisereste, die sich auf den Zähnen ansiedeln und schnell Milliarden von Bakterien als Nahrungsgrundlage dienen. Durch die Stoffwechselprozesse dieser Mikroorganismen werden Säuren ausgeschieden, welche die Zähne und das Zahnfleisch schädigen. Wird der Zahnbelag nicht gründlich entfernt, verfärbt er sich durch Genussmittel wie Tee, Kaffee und Zigaretten dunkel und ist fortan nicht mehr mit der Zahnbürste zu beseitigen. Außerdem mischen sich Mineralien aus dem Speichel hinzu, welche die Masse zu festsitzendem Zahnstein verhärten.

Diese schädlichen Zahnbeläge sind die Hauptursache für Karies, Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und Parodontitis. Lassen Sie sich deswegen halbjährlich die Zähne von Ihrem Zahnarzt gründlich reinigen und somit den Grundstein für lang anhaltende Freude an Ihren natürlichen Zähnen legen.

Wie wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt?

Zuerst werden Ihr Mund, Ihr Zahnfleisch und Ihre Zähne gründlich untersucht, um die Plaquemenge und Blutungsneigung zu ermitteln. Dann beginnt die eigentliche Reinigung, bei der zuerst der Zahnstein auf den Oberflächen und in den Zwischenräumen der Zähne entfernt wird. Anschließend werden Farbrückstände von Tee, Kaffee oder Tabak beseitigt. Danach folgt das Entfernen der weichen Beläge von den Zahnoberflächen, den Zahnzwischenräumen und – falls vorhanden – auch aus Zahnfleischtaschen.

Hierfür werden üblicherweise kleine Bürstchen und Zahnseide verwendet. Ist dies erfolgt, bekommen die Zähne eine Politur, welche sie glatter macht und somit sowohl das Festsetzen von neuem Zahnbelag erschwert als auch die eigene Zahnreinigung einfacher und effektiver macht. Abschließend sollten die Zahnflächen mit einem speziellen Fluorid-Lack behandelt werden, der sie wirkungsvoll vor erneuten Säureangriffen der Bakterien schützt.